Wedding Planner Basic & Pro Bundle

Back To Shop

Wedding Planner Basic & Pro Bundle

799,00 

Erfolgreich Hochzeitsplaner*in werden, bleiben und Dein Potenzial voll ausschöpfen! Dein Power-Bundle für Deinen maximalen Erfolg!

Alle Informationen…

 

Kategorie:

Beschreibung

Das bekommst Du:

RECHTLICH ABGESICHERT: MUSTERVERTRÄGE & GUIDE

Mit den Guides und Musterverträgen unserer Anwältin Monessa Weber von Weber Legal seid ihr auf der sicheren Seite:

1. Mustervertrag (AGB & Angebot) für Deine Tätigkeit als Hochzeitsplaner (von Rechtsanwältin Monessa Weber / WEBER LEGAL) inkl. Storno- und Pandemiezusatz

Um eine unsichere Rechtslage zu vermeiden, können Dir eigene Allgemeine Geschäftsbedingungen Rechtssicherheit geben. Mit den Muster-AGB für Hochzeitsplaner der Kanzlei WEBER LEGAL hast Du die wichtigsten vertraglichen Vereinbarungen geregelt. Die AGB geben Dir zusammen mit Deinem Angebotsschreiben eine sichere Rechtsgrundlage für Deine Leistungen. Dein Vertrag: Angebotsvorlage plus Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB).

Keine Unsicherheiten mehr: Genaue Erklärungen von der Rechtsanwältin
Das Besondere an diesem Angebot: Rechtsanwältin für Vertragsrecht, Monessa Weber, erläutert alle potenziellen Stolpersteine und wichtigen Punkte des Mustervertags im dazugehörigen Videoguide. So verstehst Du alle Inhalte und Hintergründe zu Deinem Vertragsmuster.

Alle rechtlichen Hinweise zu dem Mustervertrag findest Du in unseren AGB.

Bitte beachte, dass das Vertragsmuster nur dann Rechtssicherheit geben kann, wenn Du dies nicht selbst rechtlich ungeprüft veränderst. Ein Mustervertrag ersetzt keine anwaltliche Beratung. Die Kanzlei WEBER LEGAL ist Urheber des Vertragsmusters.

Dieser Mustervertrag ist erstellt worden für Agenturen, die Dienstleistungen anbieten, und die NICHT Veranstalter der Hochzeit sind. Er ist nicht geeignet für provisionsbasierte Geschäftsmodelle.

Der Mustervertrag deckt folgende Themen ab:

  • Geltungsbereich
  • Vertragsabschluss
  • Leistungen der Agentur
  • Erfüllungsgehilfen
  • Krankheits- / Todesfall
  • Vergütung Zusatzleistungen
  • Fahrt-/ Reisekosten, Hotel, Per Diem
  • Honorar, Termine & Ort
  • Mitwirkungspflichten des Kunden
  • Vergütungs- und Zahlungsbedingungen (verschiedene Staffelungen und Modalitäten)
  • Änderungen des Vertrags / des Auftragsumfangs
  • Konditionen bei Terminverschiebungen
  • Höhere Gewalt & gesetzliche Bestimmungen (u.a. Pandemieregelungen)
  • Rücktritt / Kündigung / Stornierung
  • Kündigung durch Agentur
  • Haftung, Gewährleistung, Urheber- / Nutzungsrecht
  • Verwendung Fotos für Marketingzwecke
  • Datenschutzklausel
  • Zurückbehaltungsrecht
  • Hinweis Streitbeilegung
  • Widerrufsbelehrung

2. Kleiner Guide der Rechtsfragen

Bildrecht, Vertragswesen und geistiges Eigentum: Als Unternehmer ist es wichtig genau zu wissen, was rechtlich in Ordnung ist und was nicht. Unsere Anwältin hat die wichtigsten Fragen beantwortet, damit Du auf der sicheren Seite bist – und Dich auch ggf. wehren kannst, wenn andere Dein geistiges Eigentum unbefugt nutzen.

3. Mustervertrag für freie Mitarbeiter

Freie Mitarbeiter sind – wie der Name schon sagt – in keinem festen Beschäftigungsverhältnis mit Dir verbunden. Trotzdem sollte man die Rahmenbedingungen der Zusammenarbeit rechtlich auf sichere Füße stellen. Dies ist mit dem Mustervertrag unserer Anwältin Monessa Weber von Weber Legal gewährleistet.

4. Mustervertrag Kooperation bei Styled Shoots

Bei Styled Shoots bringen viele Gewerke ihre beste Arbeit mit, dennoch können sich Arbeitsaufwand und Kosten für die jeweiligen Dienstleister stark unterscheiden. Auch die Vorstellungen, wie das entstandene Material im Anschluss genutzt werden kann, gehen stark auseinander – darum ist es so wichtig, all diese Punkte einmal vorab vertraglich mit jedem festzuhalten.

 

DEIN AUFTRITT NACH AUSSEN: MARKETING & PR

1.„Die goldenen Marketingregeln“

Svenja Schirks Coachings und Workshops zum Thema Marketing speziell für Hochzeitsplaner sind schwer nachgefragt: Ihre Top-Tipps hat sie hier für Euch zusammengefasst!

2.Der Hochzeitsbranchen-Knigge: Mit diesen „Benimmregeln“ hinterlässt Du direkt einen guten Eindruck

Die Hochzeitsbranche ist eine tolle Branche mit vielen wunderbaren Kollegen! Als Neuling sollte man aber ein paar wichtige ungeschriebene Regeln kennen, damit man sich nicht gleich am Anfang seiner Laufbahn unnötig in die Nesseln setzt. Unser „Knigge“, Tipps zu Dos and Don’ts in der Hochzeitsbranche, hilft Dir beim erfolgreichen Start.

3. Wunschkunden:

Je länger man als Hochzeitsplaner arbeitet, desto mehr weiß man, mit welchen Kunden man am besten arbeitet und den meisten Gewinn generiert. Wie man dieses Profil für sein Unternehmen schärft, um die richtigen Kunden anzuziehen, zeigen wir hier.

4. Die besten Marketingmöglichkeiten für Hochzeitsplaner:

Marketingmaßnahme funktioniert für jeden! Jetzt, wo Du Dein Profil auf Deine Wunschkunden angelegt hast, zeigen wir Dir, welche Marketingmaßnahmen es gibt und welche sich für Deine Zielgruppe eignen.

5. Presse-1×1 für Hochzeitsplaner:

Wir zeigen Dir die wesentlichen Bestandteile der Pressearbeit und geben Dir einen Einblick in die redaktionelle Seite. Du verstehst so noch besser, worauf Du bei Deiner Pressearbeit achten solltest, und kannst Deine Ansprachen zielgerichtet an die richtigen Redaktionen richten – mit hoher Erfolgschance!

  • Passend hierzu gibt es unsere individuell anpassbare Excel-Vorlage für Deinen eigenen Presseverteiler

6. Werbemittel für Hochzeitsplaner:

Nachhaltigen Eindruck bei Kunden und Multiplikatoren kann man zusätzlich mit den richtigen „Gadgets“ und Giveaways hinterlassen: Welche Art von Werbemitteln gibt es, und welche machen definitiv Sinn für Hochzeitsplaner?

7.Leitfaden Styled Shoot: Erfolgreich geplant, durchgeführt, vermarktet

Wir haben schon zahlreiche Styled Shoots und echte Hochzeiten veröffentlicht – weit mehr als 400 Publikationen & Experteninterviews in nationaler und internationaler Presse (u.a. Style Me Pretty, Rock N Roll Bride, Martha Steward Weddings, Hochzeitswahn, Frieda Therés, Hochzeitsguide, Braut & Bräutigam, Marry Mag, HOCHZEIT, Wedding Style, aber auch BUNTE, Spiegel, Focus, Welt, Deko Home, ZDF, RBB, Freundin, Süddeutsche Zeitung … Unser Leitfaden beschreibt, wie Dein Styled Shoot erfolgreich wird.

8. Mustervertrag Kooperation bei Styled Shoots

Mit diesem Mustervertrag unserer Anwältin Monessa Weber klärst Du alle Rechte und Pflichten mit den beteiligten Gewerken, damit es hinterher kein böses Blut oder Missverständnisse gibt. Hier wird genau festgehalten, wer was einbringt, wie die Kosten aufgeteilt werden und wie die Vermarktung und Nutzung des Materials nach dem Shoot abläuft.

  • Passend hierzu gibt es unsere individuell anpassbare Excel-Vorlage „Credits Dienstleister“. Hier werden von allen Beteiligten die zu nennenden / zu verlinkenden Profile übersichtlich eingetragen.
 

PRODUKTIVER & PROFESSIONELLER ARBEITEN

1.Leistungen als Hochzeitsplaner: Ausformuliert, erklärt, bepreist

Teilplanung und Komplettplanung, Beratung, Dienstleistervermittlung, Locationrecherche… Alles typische Leistungen, die man als Hochzeitsplaner anbieten kann. Welche Leistungen es gibt, wo sich zusätzliche Verdienstmöglichkeiten und Synergien auftun, und wie man diese bepreisen könnte, zeigen wir Dir hier.

2.Lieblings-Apps & Tools, die alle Hochzeitsplaner haben sollten

Welche Programme und Apps können uns wirklich den Arbeitsalltag erleichtern? Wie könnt ihr mit einfachen Hilfsmitteln professionell und zeitsparend arbeiten? Unsere Lieblings-Programme und -Apps in den Bereichen Social Media, Planung, Organisation, Buchhaltung, Marketing usw. stellen wir euch hier vor. Ihr werdet überrascht sein, wie viel Zeit, Geld und Nerven ihr damit spart!

3.Von der Anfrage zum Vertrag: Schritt für Schritt, professionell, erfolgreich!

Hurra! Eine Anfrage! Und jetzt? Dieser Leitfaden erklärt Dir genau, welche Schritte Du ab dem Eintreffen einer Anfrage bis hin zum Vertragsabschluss gehen solltest: Schritt für Schritt in der richtigen Reihenfolge, für Deinen professionellen Auftritt.

4. Arbeiten mit Assistenzen

Dein Business wächst, und darum soll es Dein Team auch? Assistenzen können vielfältig eingesetzt werden: An Hochzeitstagen als Unterstützung, in den Planungsphasen im Büro, aber auch für spezielle Bereiche eingesetzt, die unser Zeitmanagement optimieren, und in denen sie Gewinn generieren können. In unserem Guide behandeln wir die möglichen Einsatzbereiche & Beschäftigungsmodelle für Assistenten und welche Fragen man sich beantworten muss, bevor man sich für ein Modell entscheidet.

  • Passend dazu gibt es unseren Mustervertrag für freie Mitarbeiter

5. Zeitmanagement: So bringst Du Struktur in Deinen Arbeitsalltag

Zeit ist unsere kostbarste Ressource. Wir zeigen Dir Methoden, mit denen Du Deinen Arbeitstag fokussierter meistern und Deine Zeit besser nutzen kannst und geben auch Tipps, welche Aufgaben besser von anderen übernommen werden können.

6. E-Mail-Vorlagen Referenzen & Bildmaterial: Wertvoller Input nach der Hochzeit für Dein Portfolio

Mit unseren E-Mailvorlagen beschleunigst Du den Prozess, an wertvolle Bewertungen, Testimonials & Rezensionen und natürlich rechtlich einwandfreies Referenzmaterial wie Bilder und Videos zu kommen. Unsere Texte sind für die Kommunikation mit Hochzeitspaaren und mit Dienstleistern geeignet.

7. Saalpläne Musterdateien Bestuhlung als PNG-Dateien

Um Deine Saalpläne professionell zu gestalten und Deinem Hochzeitspaar zu helfen, die Sitzordnung und Aufteilung zu visualisieren, haben wir die gängigsten Bestuhlungsvarianten als PNG-Dateien erstellt. Diese lassen sich in alle gängigen Programme einfügen und in Größe und Maßstab anpassen, für einen professionellen Auftritt nach außen.

8. Hygienekonzepte für Hochzeiten

Corona hat die Denkweise und die hygienischen Ansprüche stark verändert. Als Hochzeitsplaner solltest Du darauf vorbereitet sein und Dich mit den Anforderungen auseinandersetzen. Wir erklären Dir, worauf es ankommt, und welche Daten für Deine Planungen wichtig sind.

 

VORLAGEN

Unsere Vorlagen – Anpassbar an Deine Marke / Corporate Identity
All unsere Vorlagen sind in Word & Excel erstellt: So kannst Du sie einfach & professionell an Deinen Unternehmenslook anpassen.

1. Angebotsvorlage:

Dein professionelles Angebot: Im Handumdrehen erstellt und fix wie nix in einen Auftrag verwandelt.

Unsere Angebotsvorlage beinhaltet nicht nur die formell wichtigen Punkte, sondern auch einen ausführlichen Leistungskatalog. Aus mehr als 50 Einzelpositionen kannst Du Dein maßgeschneidertes Angebot zusammenstellen und an Deine Preisstruktur anpassen. Zeit gespart, nichts vergessen & übersichtlich präsentiert – perfekt, um schnell und effizient professionelle Angebote zu verschicken, und Deine Kundschaft zu begeistern. Und wie alle unsere Vorlagen kannst Du auch diese mit Deinem Logo und Deiner Corporate Identity versehen.

2. E-Mail-Vorlagen für Deinen Arbeitsalltag

Es gibt E-Mails, Sätze und Formulierungen, die Du immer wieder schreiben wirst; wir haben Dir die Arbeit abgenommen und Dir diese Vorlagen erstellt, die Du ganz einfach an Dein Business anpassen kannst:

  1. Out of Office / Abwesenheitserklärung
  2. Automatische Antworten
  3. Brautpaar stellt eine Anfrage
  4. Brautpaar fragt, was Deine Hochzeitsplanung kostet
  5. Du schickst dem Brautpaar Dein Angebot & AGB
  6. Das Brautpaar hat zugesagt: Du schickst den Vertrag
  7. Du sagst dem Brautpaar ab
  8. Das Brautpaar sagt Dir ab – Deine Antwort
  9. Du bist an dem angefragten Datum schon gebucht: Deine Chance, trotzdem Eindruck zu machen
  10. Dein Erstkontakt mit Dienstleister*innen
  11. Die Buchung von Dienstleister*innen
  12. Die Absage an Dienstleister*innen
  13. Deine Kommunikation mit Blogs / Magazinen / Presse

3. Vorlage & Leitfaden zum Kundengespräch: Souveräner Auftritt beim Erstgespräch, nie wieder Stocken oder wichtige Fragen vergessen

Nun geht es los – Deine Kunden möchten Dich kennenlernen! Mit diesem hilfreichen Gesprächsleitfaden kannst Du souverän durch Kundengespräche führen. Schritt für Schritt und Thema für Thema arbeitest Du Dich in einer angenehmen Gesprächsatmosphäre vorwärts, vergisst kein wichtiges Detail und strahlst Kompetenz und Ruhe aus. Die Vorlage lässt sich an Dein Logo und Deine Corporate Identity anpassen und vollendet Deinen professionellen Auftritt.

4. Ablaufplan Hochzeitstag: Nachhaltig einen professionellen Eindruck bei Kundschaft und Kolleg*innen machen

Ein Ablaufplan am Hochzeitstag ist das Aushängeschild einer Planer*in. Dieser Plan wird an alle beteiligten Dienstleister und das Brautpaar verschickt und sollte übersichtlich, professionell & detailliert und doch leicht verständlich sein. Mit unserer Vorlage, die Du an Dein Logo und Deine Corporate Identity anpassen kannst, sind übersichtliche Abläufe kein Problem mehr.

5. Budgetschätzung: Sichere Planungsgrundlage für Dich und Deine Kundschaft

Jede Hochzeitsplanung beginnt mit einer seriösen Budgetschätzung. Damit Deine Kunden und Du auf Augenhöhe miteinander arbeiten könnt und kein wichtiger Posten in der Kalkulation vergessen wird, haben wir diese Budgetplan-Vorlage für Dich erarbeitet.

6. Checkliste Locations: Alle Fakten auf einen Blick!

Diese Checkliste für Locations lässt keine Fragen offen! Nie wieder im Gespräch vergessen nach wichtigen Details zu fragen, alle Fakten und Zahlen auf einen Blick – perfekt für Deine Location-Datenbank, und um Deine Locationvorschläge dem Brautpaar zum Vergleichen aufzubereiten.

7. Quittungsvorlage:

Gut vorbereitet für Barzahlungen
Insbesondere am Hochzeitstag können Barzahlungen fällig werden. Damit Du diese dokumentieren kannst, nutze unsere Quittungsvorlage.

8. Muster Presseverteiler

Wenn Du mit der Pressearbeit für Dein Business startest, ist ein auf Dich abgestimmter Presseverteiler das A und O. Diesen legst Du selbst an – ein Muster haben wir hier für Dich erstellt. Wie Du dabei vorgehst, erfährst Du im dazu passenden Guide “Presse-1×1” aus diesem Package.

9. Muster Credits Dienstleister

Insbesondere bei Veröffentlichungen ist es wichtig, alle mitarbeitenden Gewerke aufzuzählen und korrekt zu benennen. Das Gleiche gilt für die gegenseitige Vernetzung nach einer gelungenen gemeinsamen Hochzeit. Hierfür könnt ihr unser Muster nutzen und alle relevanten Daten übersichtlich eintragen.

 

UNSERE AUDIOGUIDES

Exklusive Audioguides – nur für Euch!
Diese Audioguides gibt es nur hier! Wir geben Dir Insidertipps, plaudern aus dem Nähkästchen und teilen unser Wissen mit Dir:

1.Unser Top-10-Learnings:

Die wichtigsten 10 Dinge, die wir für unseren Erfolg als Hochzeitsplanerinnen gelernt haben.

2.Was wir als junge Planer gerne gewusst hätten:

Hör Dir das an, mache nicht die gleichen Fehler wie wir, und spare Dir einfach mal viel Zeit, Geld und Nerven auf Deinem Weg zum Erfolg!

3. Steigere Deinen Gewinn – So verdienst Du als Hochzeitsplaner mehr Geld:

Welche Möglichkeiten gibt es für uns, zusätzlichen Gewinn zu erwirtschaften? Was lässt sich einfach in unseren Arbeitsalltag integrieren und generiert quasi nebenbei Einkommen? Welche Schätze und Potentiale sind (noch) ungenutzt in Deinem Potential? Darüber sprechen wir in diesem Audioguide.

4. Sonderfall Zelthochzeiten & Hochzeitsplanung an Off-Locations:

Planungen an Locations, die eigentlich keine sind, sind mit die herausforderndsten – aber auch die spannendsten. Das Feiern auf Privatgelände oder sogenannten „Off-Locations“ bringt seinen ganz eigenen Katalog von Anforderungen mit sich, an die man vielleicht im Vorhinein gar nicht denkt. Denn hier wird für einen Tag eine Location an einem Ort errichtet, der dafür nicht ausgelegt ist. Welche Punkte Du unbedingt beachten musst, welche Gesetzgebungen und technischen Anforderungen Du kennen solltest, mit welchen Gewerken Du Dich auseinandersetzen musst: Darüber sprechen wir in diesem Guide.